Über uns

wie es begann…

Rockzipfel München hatte schon viele unterschiedliche Mitmacher. Mädchen und Jungen zwischen 6 Monaten und 3,5 Jahren sind bei uns mit ihren Müttern und auch Vätern schon zum Spielen da gewesen.

Die Eltern, die mit ihren Kindern zu uns kommen, sind Selbständige, im Homeoffice arbeitende Projektmitarbeiter, Studenten und auch Mütter/Väter in Elternzeit, die privaten Aufgaben nachgehen.

und was wir heute daraus machen…

im Jahr 2020 erlebten unsere Kinder durch die Corona-Pandemie nie zuvor dagewesene Zwänge und Ängste. Omnipräsent waren und sind leider immer noch die Gefahrenmeldungen in fast allen Medien.
Wir wollen den Kindern nun in eigenverantwortlich gestalteten Selbsthilfegruppen Räume zur Erholung schaffen,  das Erlebte reflektieren, soweit das möglich und nötig ist, und vor allem wieder positiv in die Zukunft schauen.
Auch für die Eltern soll dabei mehr Raum sein, sich auszutauschen und gegenseitig zu unterstützen.
Wir öffnen uns nun auch für Schulkinder aller Altersstufen und starten im September 2021 mit weiteren Selbsthilfe-Gruppen – mehr dazu unter „2021 aktuell“